Rollenspiel Freiburg - Forum

Normale Version: Warhammer 40k: Dark Heresy (2E) um die Jahreswende
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Wer hätte Interesse daran, zwischen den Jahren oder in der ersten Woche des neuen Jahres eine Runde Warhammer 40k: Dark Heresy (2nd Edition) zu spielen?! Das System hab ich schon 1-3x am Treff angeboten, auch wenn es schon etwas her ist.
Ganze kurze Kurzfassung: Menschen haben ein riesiges Imperium, es gibt Magie, Warp-Reisen, Supermenschen, tausende Gefahren und Bedrohungen im und um das Imperium, die Menschen leben quasi in einem neuen finsteren Zeitalter, alles ist scheiße und wird nur schlimmer und ihr dürft dafür sorgen, dass es nicht ganz so sehr so wird. Ihr spielt "normale" Menschen ohne riesige besondere Gaben (wenn auch ein paar) im Dienste der Inquisition, die dafür sorgen dürfen, dass das Imperium weiterhin besteht! Naja, zumindest wurde euch das eingebläut. Noch seid ihr ein paar von vielen, viel zu dünn über die Galaxis verstreut und versucht ein paar der vielen Probleme zu stopfen, die ihr bemerkt.
Ein relativ simples W100 System in einem (mMn) wahnsinnig (höhöhö) coolen Universum das sehr viel Spaß machen kann.